Parkett – beliebter, natürlicher Bodenbelag

Bereits während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert entdeckten die Menschen ihre Liebe zum Parkett. Das Holz wurde dazu in kleine Stücke gesägt und nach bestimmten Mustern wieder zusammengesetzt. Massivparkett ist auch heute noch aufwendige Handarbeit, die von Fachmännern durchgeführt wird. Hier arbeiten wir mit hochwertigen Parkettherstellern zusammen. Traditionell wird Massivparkett roh verlegt, anschließend in mehreren Schleifgängen abgeschliffen und anschließend mit Lack, Öl oder Wachs behandelt und versiegelt. Anders ist dies hingegen beim Fertigparkett, dass sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut. Fertigparkett wird meist schwimmend verlegt und besteht aus mehreren Schichten, wobei die Deckschicht Vollholz ist. Übrigens: Je dicker diese Vollholzschicht ist desto öfter kann der Parkettboden abgeschliffen und neu versiegelt werden.

Parkett bei Knutzen: von Fischgrät bis Schiffsboden

Ob Fischgrät, Schiffsboden oder Tafel, Flechtmuster, Kassette oder Altdeutscher Verband – es gibt unzählige Muster in denen ein Parkettboden in Dielen und Wohnräumen verlegt werden kann. War im 19. Jahrhundert noch vor allem das Stäbchenparkett als Holzstruktur aus schmalen Holzelementen modern, so kam in den 1950er Jahren vor allem das Fischgrät-Muster in Mode. Heute ist vor allem der Schiffsboden oder Parkett in Dielenformat beliebt.

Trendtime: Holz gibt den Ton an

Von Ahorn über Buche bis hin zu Olive, Walnuss und Zeder – für die Gestaltung eines Parkettbodens haben Sie zahlreiche massive Holzarten zur Auswahl. Dabei hat jedes Parkett seinen eigenen Charme und verleiht den Wohnräumen einen ganz besonderen Charakter. Birke zum Beispiel eignet sich besonders gut für diejenigen, die einen hellen Boden wünschen, während Wenge und Nussbaum zu den dunklen Hölzern gehören und Buche und Merbau ins Rötliche reichen sowie rustikal erscheinen. Da es sich bei Holz um ein reines Naturprodukt handelt, gleicht auch keine Holzoberfläche der anderen. Dies macht die Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Wohnräume nahezu unendlich.

Parkett: pflegeleicht und robust

Auch wenn es sich beim Parkett um einen reinen Holzboden handelt, so ist Parkett doch relativ pflegeleicht. Meist genügt zur Parkettpflege eine trockene Reinigung mit Besen oder Staubsauger. In Ausnahmen kann Parkettboden auch mit einem leicht feuchten Tuch abgewischt werden. Allerdings sollten Sie Ihren Parkettboden vor Kratzern schützen und Ihre Möbel mit Filzgleitern ausstatten. Auch bietet es sich an, nicht mit Straßenschuhen über das Parkett zu laufen. Feiner Sand und kleine Steinchen könnten den Parkettboden ansonsten zerkratzen. Für das optische Erscheinungsbild ist eine Parkettveredelung förderlich, indem die Nutzschicht gebürstet, geschroppt oder gekalkt wird. Achtung: Parkettböden dürfen nicht als Dämmunterlage für beispielsweise Vinylböden dienen, da Parkett als natürliches Holz stets am "Arbeiten" ist.

Parkett

Parkettböden für exklusives und natürliches Wohnambiente.

Finden Sie hier unsere große Auswahl an hochwertigem Echtholzparkett.

Moderner Klassiker voll im Trend

Klassisches Parkett "3-Stab Eiche"

Das klassische Schiffsboden-Parkett von Parador besticht durch Qualität, Design und Funktionalität und ist der ideale Einstieg in die Welt des Parketts. Das Echtholzparkett ist ein charaktervoller, moderner Bodenbelag für jeden Wohnbereich und verbindet klassisches Design mit Langlebigkeit. Durch seine fugenlose Verlegung schafft das Parkett ein ruhiges, harmonisches Ambiente und ist im Handumdrehen in Ihrem Zuhause verlegt. Das Parkett ist in den beiden Dekors "Buche" und "Eiche" erhältlich. Richten auch Sie Ihr Zuhause mit unserem zeitlos eleganten Parkett geschmackvoll ein. Dargestellte Bilder sind Farb- und Musterbeispiele.

Vorteile von Parkett

  • Natürliches Material
  • Zeitlos
  • Langlebig und abschleifbar
  • Hygienisch
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Fußwarm und für Fußbodenheizung geeignet
INFO
Bodenbeläge - Vorteile von Parkett

Moderne "Landhausdiele Eiche" UV-geölt, farblos

Sie möchten sich hell und freundlich einrichten? Die Massivholzdiele des Qualitätsanbieters Fa. Weiss ist ein Bodenbelag, mit dem sich jeder Einrichtungsstil verwirklichen lässt. Die UV-geölte Diele überzeugt durch ihr ansprechendes, modernes Design in den Farbvarianten "Weiß" und "Natur". Optisch wie ein traditionelles Stabparkett gehalten, verleiht die Massivholzdiele dank ihrer hochwertigen Verarbeitungsqualität jedem Wohnbereich Individualität und zeitlose Eleganz. Das trendige, helle Dekor gibt dem Bodenbelag eine moderne Note. Der charaktervolle Boden lässt sich einfach schwimmend oder vollflächig verklebt verlegen und ist besonders pflegeleicht. Das massive Echtholz garantiert eine lange Lebensdauer und hohe Werterhaltung. Dargestellte Bilder sind Farb- und Musterbeispiele.

Wissenswertes über Massivholzdielen

Stil und Eleganz für die Ewigkeit. Massivholzdielen bestehen aus einem Stück Echtholz und sind gekennzeichnet durch die großformatigen Holzelemente und deren besonderer Länge. Massivholzdielen sind zwischen 20 und 50 Millimeter stark und werden aus verschiedenen Holzsorten gefertigt (heimischen Nadelhölzern, aber auch aus Ahorn oder Eiche). Heutzutage werden Massivholzdielen entweder schwimmend, mit elastischem Klebstoff oder auf einer Unterkonstruktion aus Lagerhölzern verlegt. Sie benötigen eine zusätzliche Schrittschalldämmung.

Fertigparkett "Eiche Landhausdiele naturgeölt"

Sie suchen einen einzigartigen Bodenbelag? Der Parkettboden "Eiche Landhausdiele" von Schulte vereint die Vorstellung von einem zeitlosen, geschmackvollen Design mit der Vorliebe für frisches, designorientiertes Einrichten. Lassen Sie mit dem Fertigparkett "Eiche Landhausdiele" die Natur ins Haus. Der Echtholzboden ist ein hochwertiges Naturprodukt, das die Sehnsucht nach dem Echten, Wahrhaftigen in einer einzigartigen Art und Weise erfüllt. Aus erstklassigem Holz gefertigt, können Sie sich über eine lange Lebensdauer freuen. Der charaktervolle Bodenbelag lässt sich schnell und einfach verlegen. Die Landhausdiele ist in den beiden warmen Farben "Eiche naturgeölt" und "Weiß" erhältlich. Weitere Informationen bekommen Sie in einer Filiale in Ihrer Nähe. Schauen Sie gerne vorbei und lassen Sie sich zum Thema Parkett beraten! Dargestellte Bilder sind Farb- und Musterbeispiele.

Wissenswertes über Parkett

Parkett ist der Klassiker unter den Bodenbelägen. Es wird unterschieden zwischen Massivholz- und Fertigparkett (Mehrschicht-Parkett mit Deckschicht aus Vollholz). Repräsentativ und langlebig gibt es Parkett in unterschiedlichen Holzarten, Farbtönen und Formen. So ist etwas für jeden Geschmack, jede Raumgröße und jeden Einrichtungsstil dabei. Parkett kann sowohl verklebt als auch schwimmend verlegt werden. Der zeitlose Bodenbelag ist für Fußbodenheizung und bedingt auch für den Nassbereich geeignet. Wir empfehlen bei Parkett eine zusätzliche Trittschalldämmung sowie eine PE-Folie gegen aufsteigende Feuchtigkeit.

Unsere Marken
rasch
schoener wohnen
Ibena